Welcher Tokyo Revengers Charakter Bist Du?

Haben Sie jemals auf das Potenzial zurückgeblickt, das Sie hatten, als Sie jünger waren, und darüber nachgedacht, wie deprimierend Ihr Leben seitdem geworden ist? Glauben Sie, dass Sie anders geworden wären, wenn Sie nur ein bisschen mutiger, weiser oder kühner gewesen wären?

Das ist eine düstere Art, dieses Quiz einzuleiten, aber es ist etwas, worüber man nachdenken sollte. Aber was wäre, wenn du deine Jugendjahre als Taugenichts verbracht hättest, die Schule und deinen Berufsweg geschwänzt hättest, um auf der Straße zu kämpfen?

Das Leben eines Straftäters ist hart, aber vielleicht ist es das Leben, das dich auswählt - und nicht andersherum. Wenn man jung und stark ist, voller Energie und rechtschaffener Wut, hat man das Gefühl, man könnte es mit der ganzen Welt aufnehmen. Aber wie die Serie zeigt - wenn du es mit Feinden aufnehmen willst, die um Längen stärker sind als du, solltest du besser auf die Menschen vertrauen, die dir zur Seite stehen.

Welcher Tokyo Revengers Charakter bist du? Finde es jetzt heraus, indem du dieses Persönlichkeitsquiz machst... oder sonst.

⬇ Scrollen und das Quiz machen ⬇

Tokyo Revengers Charaktertest

0%

Haben Sie die Angewohnheit, sich kindisch zu verhalten?

Wenn eine rivalisierende Bande deine provoziert, wirst du …

Wie reagieren Sie darauf, umgeben zu sein?

In einem großen Kampf sieht man dich oft …

Jedes Toman-Mitglied, das etwas auf sich hält, besitzt ein Motorrad. Welches Modell wäre Ihres?

In welcher Farbe würdest du dein Motorrad anmalen?

Welches davon ist das beste Wohlfühlessen?

Was haltet ihr von Kazutora?

Wer ist die beste Nebenfigur?

Wenn Sie als Straftäter keine Zeit verschwenden würden, wären Sie ein …

Hätten Sie Pah-chin entkommen oder sich der Justiz stellen lassen?

In welcher Farbe würdest du deine Haare färben?

Wenn du eine Waffe zu einem Kampf mitbringen müsstest, welche wäre das?

Was ist die wertvollste Eigenschaft, die ein Toman-Mitglied haben sollte?

Welcher Tokyo Revengers Charakter Bist Du?
Du bist Hanagaki Takemichi!

Share your Results:

Der Crybaby-Held der Serie, Takemichi, sieht so aus, als ob er nur in zwei Dingen gut wäre: Weinen und geschlagen werden, aber verdammt noch mal, er ist nicht die lebende Verkörperung des Zitats: „Es geht nicht darum, wie hart du schlagen kannst, sondern wie viel du bekommen kannst schlagen und trotzdem weitermachen.“ Es ist ein Wunder, dass sein Gesicht von all der Bestrafung, die er erhalten hat, nicht entstellt wurde, aber inspiriert von seiner Liebe zu seinen Freunden und Hina, ist seine Schmerztoleranz praktisch unendlich.
Du bist Baji Keisuke!

Share your Results:

Als Adrenalin-Junkie, der Schlägereien anzettelt, um Blut zu vergießen, war Baji schon immer die Wildcard von Toman, aber hinter all diesem Getöse steckt ein gutmütiger Junge. Seine Liebe zu seinen Gründungsteamkollegen geht am tiefsten, und er wiederholte sogar das erste Jahr der Mittelschule hinter sich, weil er seine Mutter nicht weinen sehen wollte. Baji schwelgte nie in Selbstmitleid und entschied sich stattdessen dafür, die Menschen, die ihm wichtig waren, aufzurichten – seine Mutter, Kazutora, Mikey und sogar Takemichi.
Du bist Mitsuya Takashi!

Share your Results:

Mitsuya ist der kühle Hauptmann von Tomans Elitetruppen. Er wirkt gefasster und distanzierter als seine Mitkapitäne, aber das schmälert nicht seine messerscharfen Fähigkeiten im Kampf. Während er innerhalb der Bande respektiert wird, ist Mitsuya eines der wenigen Mitglieder, das tatsächlich die Reife hat, ein respektables Leben als Präsident des Nähclubs seiner Schule und als verantwortungsvoller Ersatzelternteil für seine jüngeren Geschwister zu führen.
Du bist Manjiro Sano “Mikey”!

Share your Results:

Mikey ist ein ziemlicher Charakter: ein unbesiegbarer Napoleon für Toman, der bei seinen Mitgliedern sowohl Loyalität als auch hosennässende Angst hervorruft, und ein fast widersprüchlich kindlicher Witzbold für seine Freunde. Er schafft es, einen harten Blick oder ein entwaffnendes Grinsen aufzusetzen, selbst wenn er 50 zu 1 umzingelt ist, und diese Stärke und dieses Selbstvertrauen haben viele andere dazu gebracht, sich immer wieder stärkeren Feinden zu stellen. Seine dunklen Impulse kollidieren ständig mit seinen edlen Idealen.
Du bist Ryuguji Ken “Draken”!

Share your Results:

Draken, eine unterstützende große Bruderfigur für Mikey und praktisch den Rest von Toman, musste schnell erwachsen werden, um seine raue Kindheit zu überleben. Trotz seiner imposanten Statur und seines Könnens gehört er zu den nachdenklicheren Mitgliedern der Bande. Er ist praktisch das Herz der Bande. Seine Ehre und sein Gewissen haben Tomans Kultur geprägt und rüpelhaften Straftätern einen Geist des Anstands und der Brüderlichkeit eingehaucht.

Über unser Tokyo Revengers Charakter Persönlichkeitsquiz

Hanagaki Takemichi, der früher in der Mittelschule straffällig geworden war, fristet heute mit Mitte zwanzig ein tristes Dasein als ungelernter Arbeiter. Als er erfährt, dass seine frühere und einzige Liebe Hinata und ihr Bruder Naoto vor kurzem bei einem Unfall ums Leben gekommen sind, ist er zu sehr in seiner Melancholie versunken, um sich darum zu kümmern.

Seine letzten Gedanken gelten Hinata, als er auf die Gleise eines entgegenkommenden Zuges gestoßen wird. Doch anstatt zu sterben, stellt er fest, dass er in den Körper seines Mittelstufen-Ichs von vor zwölf Jahren teleportiert wurde. Nachdem er Naoto vor einer Bande von Schlägern gerettet hat, enthüllt er, was mit den Geschwistern in der Zukunft passiert und beauftragt Naoto, Hinata zu beschützen. Dann stellt sich heraus, dass er die Fähigkeit hat, genau zwölf Jahre in die Vergangenheit oder Gegenwart zu reisen, indem er Naotos Hand schüttelt.

In der Gegenwart findet Takemichi Naoto lebendig als Polizist vor, nachdem er die Vergangenheit verändert hat. Mit dieser übernatürlichen Kraft und Naotos Wissen ausgestattet, beschließt Takemichi, Hinata zu retten.

Diese Reise führt ihn später in die tiefsten Schichten des kriminellen Untergrunds Japans, wo er den Rest seiner Freunde davor bewahrt, auf die schiefe Bahn zu geraten, und wo er Leute trifft, die beim Aufstieg der Tokyo Manji Gang, die für Hinatas Ermordung verantwortlich ist, eine entscheidende Rolle gespielt haben, auch wenn die Dinge nicht so schwarz-weiß sind, wie sie zunächst scheinen.

Tokyo Manji Gang

Tokyo Revengers konzentriert sich in erster Linie auf Toman und seinen Sündenfall.

Zu den Gründern der Tokyo Manji Gang gehören Mikey, Draken, Baji, Mitsuya, Pah-chin und Kazutora. Baji hatte als erster die Idee, eine Gang zu gründen, um sich gegen die Black Dragons zu wehren, die Kazutora belästigen.

Die Mitglieder tragen tokkō-fuku, eine Ganzkörperuniform, die den realen Anzügen der japanischen bōsōzoku-Biker-Subkultur ähnelt, mit zusätzlichen Schärpen zur Kennzeichnung der Teamleiter.

Die Bande wird von fünf Captains geführt, die jeweils eine von fünf Abteilungen mit etwa zwanzig Mann anführen. Mikey und Draken sind der Anführer bzw. der stellvertretende Anführer, obwohl Draken aufgrund seiner Reife, seiner Stärke und seiner Nähe zu Mikey praktisch die gleiche Autorität besitzt.

Obwohl Toman einst für ehrenhaftes Verhalten unter den Verbrechern stand, wurde sie schließlich infiltriert und zu der skrupellosen kriminellen Organisation korrumpiert, die Hinata in der Gegenwart tötet.

FAQ

Warum gibt Kazutora Mikey die Schuld?

Kazutoras Psyche war schon nicht in bester Verfassung, als er unwissentlich Mikeys älteren Bruder ermordete; er war ein Kind in einem misshandelnden Haushalt und lernte, liebevolle Familien zu verachten.

Kazutora schätzte Mikey sehr, doch die Tatsache, dass er ein Verbrechen begehen würde, um ihn glücklich zu machen, zeigte bereits, wie sehr sein Verstand angeschlagen war.

Die Enthüllung, dass der Babu, den er stehlen wollte, ein Geschenk von Shinichiro an seinen jüngeren Bruder sein sollte, zerbrach Kazutoras ohnehin schon labilen Geisteszustand, und er begann, Mikey die Schuld zu geben, um seinen Kummer zu bewältigen, auch wenn das keinen Sinn ergab. Er hielt während der gesamten Jugendstrafanstalt an dieser unlogischen Überzeugung fest und entwickelte sich zu einem wahrhaft verdrehten Individuum.

Warum ist Mikey so stark?

Der unbesiegbare Mikey ist 162 cm groß, aber es ist erschreckend, wie sehr er seine Dominanz gegenüber viel größeren Gegnern ausspielt. Er erkennt selten an, dass seine Gegner eine Bedrohung für ihn darstellen.

Mikeys körperliche Fähigkeiten und sein Geschick, insbesondere seine bevorzugten "nuklearen" Roundhouse-Kicks, werden als Früchte seines Kampfsporttrainings in seiner Kindheit erklärt, wo er mit seinem Großvater im Dojo der Familie Sano lernte und übte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gemacht mit
  • English
  • Español
  • Italiano
  • Deutsch
  • Português
© 2024 GoforQuiz. All rights reserved.
chevron-down